Katholischer Deutscher Frauenbund
KDFB Zweigverein Türkenfeld
Wir machen uns stark für Frauen
Gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert vertreten wir die Interessen von Frauen.

Geistlicher Impuls

Zum neuen Jahr

 

Was mag das neue Jahr uns bringen?
Noch hört man Weihnachtslieder singen
in jedem Haus am Krippenstall
und staunt ob der Geschenke all.

Doch nach den schönen Feiertagen
beginnen wieder Zukunftsfragen,
steht ungewiss man vor Kreuzwegen,
vergisst ein manches Mal den Segen,
der allzeit tief sich um uns breitet
und unsrer Seele Dunkel weitet.

Wir brauchen keine Angst zu haben,
denn reichlich sind des Schöpfers Gaben.
Wir tragen alle seinen Namen.
So dürfen wir vertrauen. Amen.


Maria Sassin

 

Neujahrsgebet zum Jahresende


Herr, setze dem Überfluss Grenzen,
und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Lasse die Leute kein falsches Geld machen
aber auch das Geld keine falschen Leute.
Nimm den Ehefrauen das letzte Wort
und erinnere die Ehemänner an ihr erstes.
Schenke unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Bessere solche Beamten, Geschäfts- und Arbeitsleute,
die wohl tätig, aber nicht wohltätig sind.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
und den Deutschen eine bessere Regierung.
Herr, sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen.
Aber nicht sofort.

Neujahrsgebet des Pfarrers von St. Lamberti, Münster (1883)